Behandlungsspektrum

Mundwellness / Zahnpflege / Vorbeugung / Mundhygiene

Prophylaxe- Zahnreinigung

Das Herzstück moderner Zahnheilkunde - die professionelle Zahnreinigung nach dem Motto ein sauberer Zahn wird selten krank.

Wer hat ihn nicht gehört, den Satz: "Mamma, Mamma, er hat gar nicht gebohrt!" und dabei an seine eigenen Zahnarzterlebnisse gedacht.
Sie wollen lebenslang Ihre eigenen Zähnen genießen. Das ist kein Vision mehr, sondern mit den heutigen Möglichkeiten der Zahnheilkunde problemlos und einfach zu erreichen.

Zahnbeläge sind 1. nicht schön anzusehen und 2. die ideale Brutstätte jener Bakterien, die Karies und Paradontitis verursachen. Dabei sind es gar nicht so sehr die Speisereste zwischen den Zähnen, wo Karies bevorzugt "blüht". Vielmehr geschieht dies in einem aggressiven Oberflächenbiofilm, der sich bereits einige Stunden nach dem letzten Zähneputzen auf den Zähnen bildet. Im Sinne der effektiven Vorbeugung müssen die Zahnbeläge daher einfach regelmäßig professionell entfernt werden, da sich diese komplexen Oberflächenbiofilme sich nicht alleine mit Hilfe von Zahnbürste und Zahnpasta beseitigen lassen.

Wählen Sie als Polierpaste bei uns aus verschieden Geschmacksrichtungen Ihren persönlichen Favoriten. Selbstverständlich bieten wir auch Polierpasten für Patienten in homöopathischer Behandlung an. Individuell stimmen wir mit Ihnen ein häusliches Hygieneprogramm zur Ergänzung Ihrer regelmäßigen Besuche bei uns ab.

Kinder- und Jugend- Prophylaxe

Gesunde Zähne für das ganze Leben beginnen mit der Pflege der Milchzähne. Nach dem Ausfallen der Milchzähne bleibt allerdings der aggressive bakterielle Oberflächenfilm bestehen und ist somit die Grundlage für mögliche Karieslöcher im zweiten und endgültigem Gebiss. Regelmäßig besuchen wir daher Kindergärten (oder lassen uns besuchen - siehe Fotos) und demonstrieren spielerisch das richtige Zähneputzen. In Abstimmung mit einem konsequent eingehaltenen von uns speziell für Kinder und Jugendliche angebotenem Vorsorgeprogramm sind kariesfreie Zähne heute also keine Utopie mehr.

Schwangeren Prophylaxe

Der Körper der Frau stellt sich während der Schwangerschaft grundlegend um. Davon ist auch die Versorgung der Zähne betroffen - es können vermehrt Entzündungen und Zahnfleischblutungen auftreten. Auch wenn Sie dies nicht gerne lesen ist es meine Pflicht als Zahn-Arzt sie darauf hinzuweisen, dass bei Vorliegen einer voll ausgebildeten Parondontitis (schwere Zahnfleisch und Knochenentzündung) das Risiko einer Frühgeburt oder eines zu geringen Geburtsgewichtes steigt.
Wir bieten daher werdenden Müttern an, sich während der Schwangerschaft und vor der Geburt individual-prophylaktisch beraten und behandeln zu lassen. Fragen Sie uns einfach. Da bei Neugeborenen die Abwehrkräfte nur gering ausgebildet sind, muss im Rahmen einer Kariesvorsorge konsequent auf die Vermeindung von Infektionen geachtet werden. Insbesondere betrifft dies den täglichen Kontakt mit dem Kind (Schnuller und Löffel Ablecken).

lasergesteuerte Kariessuche - Diagnodent

Nur verfärbte Grübchen oder doch schon Karies ....

                                                     ... der Laser bringt es an den Tag (Diagnodent).

Der Kariesdiagnostiklaser Diagnodent kann innerhalb von Sekunden absolut schmerzfrei anzeigen, ob ein Zahn nur verfärbt ist (Kaffee, Tee etc.) oder die Karies bereits begonnen hat.
Dadurch wird Karies entdeckt, bevor sie die Zahnoberfläche irreparabel geschädigt hat. In einem solchen Frühstadium ist es noch möglich, Karies ganz ohne Bohren und Füllen vollständig zu heilen.
Sie selbst können den Verlauf der Messung an der Anzeige des Gerätes mitverfolgen und sogar Hören (je stärker die Karies, desto intensiver der Ton). Selbstverständlich zeigen wir Ihnen die betroffenen Zähne auf dem Behandlungsmonitor, damit Sie sich selbst ein Bild machen könne.

Die Laserdiagnostik gehört bei uns aus Qualitätsgründen und Service am Patienten einfach dazu. Es entstehen Ihnen dadurch keine Extrakosten.

Kinder-Karies-Stopp-Programm

In besonderen Fällen durch z.B. erhöhte Bakterienaktivität kann es sein, dass häusliches Zähneputzen selbst in Verbindung mit unserem individuellen Zahnschutzprogramm nicht ausreicht. Stellen wir bei der Untersuchung ein stark erhöhtes Kariesrisiko fest, müssen wir in übertragenem Sinne in den 2. Gang zurückschalten und Gas geben, damit wir zusammen die Kurve kriegen... . Die bewährten individuell aufeinander abgestimmten Massnahmen bestehen beispielsweise aus einer individuellen Ernährungsberatung und Optimierung der Zahnpflege, sowie der Anwendung bakterienreduzierender Lacke, Spülungen und Gele zu Hause und in der Praxis. Regelmässige Intensivflouridierungen mit und ohne Prophylaxeschienen schützen vor neuem Bakterienbefall.

Eine Investition für gesunde kräftige Kinderzähne und für Kinder, die ohne Angst zum Zahnarzt gehen.

Speicheltest- Mikrobiologischer Test

Die Menschen sind unterschiedlich, so auch das Risiko Karies zu bekommen.
Daher wird Ihr persönliches Vorbeugungsprogramm auf Ihr individuelles Kariesrisiko abgestimmt werden. Ein Speicheltest kann dabei helfen zu entscheidet, welches der von uns auf wissenschaftlicher Grundlage entwickelten Vorbeugungsprogramme für Sie das einzige, wirklich passende ist.

Zahnkosmetik

Ästhetische Füllungstherapie

Sie sehen, dass Ihr Gegenüber Kunststofffüllungen hat ? Dass muss nicht sein - schon gar nicht bei Ihnen.
Hochwertigste zahnfarbenidentische Composite (Mischung aus Kunststoff und Keramik) aufwendig mit Ihrem Zahn verklebt sorgen dafür, dass Ihre Zähne stets makellos erscheinen - sogar im Schwarzlicht einer Discothek.

Strahlend weiße Zähne / Vollkeramik ohne Metall

Warum hat Celine Dion so gut lachen ? Ihr wunderbar markeloses Lachen wurde durch Vollkeramik Kronen und Veneers erreicht. Kein schwarzer Metallrand stört mehr am Zahnfleischsaum. Durch modernste Zirkonkeramik erreichen wir nahezu die Perfektion der Natur. In Zusammenarbeit mit mehr Künstlern als Zahntechnikern kann das Licht und Farbenspiel des natürlichen Zahnes nachempfunden und optimiert werden.

 

 

Bleaching

Eine Hochzeit oder ein wichtiges Bewerbungsgespräch stehen bevor. Jeder möchte gerne mit seinen strahlend weißen Zähnen glänzen. Doch nicht alle können das, trotz intensiver Pflege.

Die Lösung heißt Bleaching - Weiße Zähne für alle. Zu schön um wahr zu sein?

Am wichtigsten ist natürlich, dass unsere Zähne gesund sind. Dennoch ist auch ihr Aussehen zweifellos von großer Bedeutung. Gleichmäßig weiße Zähne wirken sympathisch und anziehend.

Im Laufe der Zeit verändern sich die Oberflächen von Zähnen. Mikrorisse und Rauhigkeiten entstehen durch Abnutzung und Gebrauch. Farbpigmente aus Nahrung und Medikamenten können sich einlagern und den Zahn verfärben: Zahn und Lachen altern - trotz Zähneputzens ist jeder von uns davon betroffen.
An dieser Stelle können wir einsetzen und Ihre Zähne mittels Bleaching um Jahre jünger erscheinen lassen. Aus verfärbten, schamhaft versteckten Zähnen wird wieder ein strahlend sympathisches weißes Lachen.

Mittels moderner Aufhellungsmaterialien werden die in den Zahn eingelagerten Farbpigmente schonend entfärbt. Um dieses Ziel zu erreichen gibt es verschiedene Materialien und Methoden, die wir individuell auf Ihre Zähne abstimmen.

Zahnbehandlung / Therapie (Mund, Kiefer, Zahn, Funktion)

Inlays, Teilkronen und Kronen in nur einer Sitzung - CEREC

ie wünschen sich weiße Backenzähne statt schwarzer Amalgamplomben und hervorblitzenden Goldzähnen?
Sie haben keine Zeit und Lust zwei bis dreimal für eine ästhetische Zahnversorgung zum Zahnarzt zu rennen?
Sie wollen nicht, dass Ihr Provisorium in Ihrer wichtigen Besprechung herausfällt?

Dann ist die CEREC gefertigte weiße vollkeramische und metallfreie Backenzahnversorgung genau das Richtige für Sie.

Mit dem CEREC- System sind wir heute in der Lage zahnfarbene, ästhetisch hochwertige Keramikrekonstruktionen an Front- und Seitenzähnen herzustellen.
Mit CEREC lassen sich Zahndefekte unter größter Zahnhartsubstanzschonung minimal invasiv versorgen. - und das in nur einer Sitzung (Chairside)

Sie erhalten damit innerhalb einer Sitzung ein perfektes CAD/CAM gefrästes Keramik- Inlay oder -Krone. Dies ist möglich ohne große Abformung, ohne lästiges Provisorium, ohne zweiten Termin und ohne eine weitere Betäubungsspritze.


Wie geht das?

Nachdem der Zahn beschliffen wurde, wird er mit der CEREC- Spezialkamera aufgenommen. Die Bilddaten werden am CEREC- Computer bearbeitet und das Inlay wird passend zum Zahn konstruiert.

Anschließend schleift das CEREC- Gerät innerhalb weniger Minuten das fertige Inlay aus einem farblich passenden Keramik- Block.

Die individuellen Zahnfarben und die präzisen Verarbeitungsmöglichkeiten machen ein CEREC- Inlay im Mund praktisch unsichtbar. Danach wird das CEREC- Inlay nur noch mit einem speziellen Material dauerhaft und sicher im Zahn befestigt.

Implantologie, als zertifizierter Tätigkeitsschwerpunkt

Mehr Lebensqualität mit festen Zähnen

Es gibt viele Ursachen für den Verlust Ihrer natürlichen Zähne. Damit verbunden sind ebenso viele Folgen. Eine davon ist die schmerzhafte Erfahrung die bisherige Lebensqualität zu verlieren. Gönnen Sie sich das gute Gefühl festsitzender Zähne, denn die neue Generation der Implantate zeichnet sich unter anderem durch absolute Natürlichkeit aus. Erleben Sie den einzigartigen Luxus der "festsitzenden Dritten" - und keiner merkt den Unterschied zu Ihren echten Zähnen! Bleiben Sie jung mit Ihren Zähnen.

Wie geht das?

Zahnimplantate ersetzen die fehlenden Zähne einschließlich der Zahnwurzel. Die Implantate werden an der Stelle der Zähne in den Kiefernknochen eingesetzt. Das Material der Implantate besteht aus Titan. Sie lösen keine allergischen Reaktionen aus und werden daher sehr köperfreundlich angenommen.

Ein umfassendes Behandlungskonzept ist jeder Implantation vorangestellt.

Wir implantieren

  • mit Sicherheit angstarm: dank der modernen Pharmakologie bieten wir Ihnen den Service der angstarmen Implantation: eine kleine Pille vorweg nimmt Ihnen die Angst vor dem Eingriff ( der meist einfacher verläuft als die normale Zahnentfernung...)
  • mit Sicherheit ja: Grundsätzlich gilt, implantieren und einen Tätigkeitsschwerpunkt ausweisen darf in Niedersachsen jeder Zahnarzt. Zertifizierter Implantologe wird man aber erst nach einer mehrjährigen strukturierten Vorbildung mit theoretischer und praktischer Prüfung: ich habe die zweijährige Spezialausbildung "Curriculum Implantologie" mit dem Zertifikat der Zahnärztekammer Niedersachsen erfolgreich abgeschlossen und kann mittlerweile auf über 5 Jahre implantologischer Tätigkeit zurückgreifen.
  • mit Sicherheit ja: nach Durchführen eines sogenannten Dental-CTs in einer Radiologiepraxis können wir Ihre Implantation auf dem Computer mittels eines speziellen "Robodent" Programms simulieren und exakt planen. Keine Überraschungen in Bezug auf Knochenhöhe und Breite.
  • mit Sicherheit ja: spezielle Situationen erfordern spezielle Materialien: Wir arbeiten mit verschiedenen Implantatsystemen (Camlog und Q-Implant) und halten bewährte Materialien für Knochenaufbau und verbesserte Wundheilung immer vorrätig.
  • mit Sicherheit ja: in bestimmten Fällen (Knochenhöhe ist größer als 12 mm) und einem festen Knochen haben Sie ihre neue Zahnkrone schon innerhalb von 2 Wochen statt der sonst üblichen 3 Monate im Mund - dank modernster Implantatgeometrie und aktuellen wissenschaftlichen Untersuchungen.

Funktionsdiagnostik und Therapie

  • Sie haben häufig Kopfschmerzen, die vom Nacken bis auf eine Seite ihres Kopfes ziehen?
  • Sie leiden unter Verspannungen des Nackens ?
  • Sie haben häufig Rückenschmerzen, ggfs. auch direkt nach sportlicher Tätigkeit ?
  • Sie tragen orthopädische Schuh-Einlagen zum Ausgleich einer Beinlängendifferenz?
  • Sie leiden unter meist einseitigen Gesichtsschmerzen ?
  • Früher waren Ihre Lippen voller und Ihr Lippenrot kam mehr zu Geltung ?
  • An den Mundwinkeln haben sich Falten nach unten gebildet ?
  • Sie leiden unter Lippeneinrissen und Rhagaden der Mundwinkel ?
  • Sie haben schon längere Zeit eine unversorgte Zahnlücke ?
  • Ihre Prothesen haben eigentlich nie so richtig gepasst ?
  • Sie Knirschen oder Pressen die Zähne fest aufeinander ?
  • Die Beschwerden haben begonnen, nachdem eine größere prothetische Arbeit eingesetzt worden ist?

Heute wissen wir:
Zähne und Ihre Stellung zueinander optimieren die Feineinstellung der Wirbelsäule - ebenso hat Ihre Haltung Einfluss auf Ihren Biss. Mittels ganzheitlicher Methoden wie Kinesiologie, Craniosacraltherapie in Zusammenhang mit der bewährten zahnärztlichen Funktionsanalyse bringen wir ihr aus den Fugen geratenes Körper-System sanft und sicher wieder in Einklang mit sich selbst.

Gemeinsam sind wir stark: Für ein optimales Ergebnis arbeiten wir in einem Netzwerk mit dieser Therapie erfahrenen Orthopäden, Physiotherapeuten und Kieferorthopäden zusammen.

Akupunktur

Akupunktur kann Helfen bei:

  • Geschmacksstörungen
  • Herpes, Aphten
  • Parodontose, Zahnfleischentzündungen
  • Prothesenunverträglichkeit
  • Würgereiz bei Zahnbehandlung
  • Zahnschmerz
  • Zähneknirschen

Wie geht das?

Die Reizung von Akupunkturpunkten, vor allem mit Nadeln, ist wohl die älteste und am weitesten verbreitete Heilmethode der Welt. Am bekanntesten ist die "Klassische Chinesische Akupunktur", in Europa modifiziert als Ohrakupunktur. Durch Reizung von genau festgelegten Punkten am Ohr können Störungen im gesamten Organismus, gelindert, oft sogar beseitigt werden.

Kopfschmerz und Migränebehandlung, Behandlung der Craniomandibulären Dysfunktion (CMD)

  • Sie haben häufig Kopfschmerzen, die vom Nacken bis auf eine Seite ihres Kopfes ziehen?
  • Sie leiden unter Verspannungen des Nackens ?
  • Sie haben häufig Rückenschmerzen, ggfs. auch direkt nach sportlicher Tätigkeit ?
  • Sie tragen orthopädische Schuh-Einlagen zum Ausgleich einer Beinlängendifferenz?
  • Sie leiden unter meist einseitigen Gesichtsschmerzen ?
  • Früher waren Ihre Lippen voller und Ihr Lippenrot kam mehr zur Geltung ?
  • An den Mundwinkeln haben sich Falten nach unten gebildet ?
  • Sie leiden unter Lippeneinrissen und Rhagaden der Mundwinkel ?
  • Sie haben schon längere Zeit eine unversorgte Zahnlücke ?
  • Ihre Prothesen haben eigentlich nie so richtig gepasst ?
  • Knirschen oder Pressen Sie die Zähne fest aufeinander ?
  • Die Beschwerden haben begonnen, nachdem eine größere prothetische Arbeit eingesetzt worden ist?

Heute wissen wir:
Zähne und Ihre Stellung zueinander optimieren die Feineinstellung der Wirbelsäule - ebenso hat Ihre Haltung Einfluss auf Ihren Biss.

Die sogenannte craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) beschreibt ein weites Symptomenfeld (siehe oben), deren komplexe Zusammenhänge häufig nur unzureichend erkannt werden.

Nur gemeinsam sind wir stark: Für ein optimales Ergebnis arbeiten wir in einem Netzwerk mit in dieser Therapie erfahrenen Orthopäden, Physiotherapeuten und Kieferorthopäden zusammen.

Mittels ganzheitlicher Methoden wie Kinesiologie, Craniosacraltherapie in Zusammenhang mit der bewährten zahnärztlichen Funktionsanalyse bringen wir ihr aus den Fugen geratenes Körper-System sanft und sicher wieder in Einklang mit sich selbst.

Zumeist bedienen wir uns dabei der Schienentherapie. Die meisten von uns haben schon mal von einer Knirscherschiene gehört oder sogar eine getragen. Die Aufbissschiene zur Behandlung der craniomandibulären Dysfunktion sieht ähnlich aus - ist aber ganz anders?

Mit freundlicher Genehmigung von Prof. Ahlers können wir Ihnen auch grafisch einen Eindruck vermitteln.

In der Therapie der craniomandibulären Dysfunktion wird nach einer Vermessung der Kiefergelenke eine bestimmte Art der Aufbissschiene in einem Bewegungssimulator im zahntechnischen Labor hergestellt, um die Überaktivität ihrer Kau- und Nackenmuskulatur herabzusetzen und um diese danach einer physiotherapeutschen oder orthopädischen Therapie erst erfolgreich zuführen zu können.

Auch hierzu gibt es einen grafischen Eindruck mit freundlicher Genehmigung von Dr Reusch, Westerburger Kontakte.

Diese Schiene muss besonders in der Anfangszeit der Therapie häufig - im Rahmen der Verbesserung der muskulären Situation - eingeschliffen werden.

Am Ende steht der Verbesserung der Beschwerden eine neue Bisssituation auf der Schiene gegenüber. Diese stabile Schienen-Bisslage muss dann ggfs. durch Füllungen , Kronen oder eine kieferorthopädische Behandlung dauerhaft positioniert werden.

Endodontie - Wurzelbehandlung

Zahnschmerzen oder eine dicke Backe zeigen - die Zahnwurzel ist erkrankt. Früher war das häufig das aus für den Zahn. Das bedeutete, der Zahn musste entfernt werden. Dank Hightechmaterialen und Geräten sieht das heute besser aus.
Die moderne Wurzelbehandlung dient dem Erhalt Ihres Zahnes. Immer mehr Zähne deren Wurzeln erkrankt oder gar abgestorben sind, können durch zeit- und materialaufwändige Maßnahmen versorgt und so gerettet werden.
Diese aufwändigen Maßnahmen rechnen sich für Sie, da die Folgekosten eines drohenden Zahnverlustes (Implantat, Brücke, Prothese) vermieden werden.

Bohren ohne Bohrer - Prepstar

Sie hassen das Geräusch des Bohrers, die zu lang anhaltende Betäubung und haben doch eigentlich nur ein kleines Löchli ? Ihr langersehnter Wunsch wird wahr: Bohren ohne Bohrer

Minimal-invasiv wird die Karies ohne Spritze, ohne Bohrer mit einer Art fokussiertem Sandstrahlgebläse aus dem Zahn herausgestrahlt. Gesunde Zahnsubstanz wird dabei geschont, da punktgenau nur die erkrankten Stellen bearbeitet werden. Die sandgestrahlte Zahn-Oberfläche ist nun bereit für eine mit Kleber befestigte Füllung aus fliessfähigem Kriechkunststoff - der Zahn ist dauerhaft wiederhergestellt.

Die Prepstar Methode gehört zum Bereich der minimal invasiven Zahnheilkunde und wird von Dr. Staubach in Seminaren anderen Zahnärzten vorgestellt.

Behandlungstechnik - Hightech zum Wohle des Patienten

digitales Röntgen (strahlungsreduziert)

Das moderne digitale Röntgen bringt Ihnen als Patient große Vorteile.
Es benötigt nur einen Bruchteil der konventionellen Strahlendosis, kommt ohne Filme, Entwicklermaschinen und giftige Chemikalien aus - und bietet wesentlich detailreichere, zuverlässigere Aufnahmen.

intraorale Kamera

Wir möchten Sie optimal informieren und zeigen Ihnen deshalb was wir behandeln. Für einen optimalen Blick in Ihren Mund setzen wir eine intraorale Minivideokamera ein. Die Bilder sehen Sie direkt vor sich am Monitor.

Sehen Sie Live am Bildschirm die Problemzone oder nehmen Sie Ihr Photo nach der Behandlung einfach mit nach Haus.

Cerek - Inlays, Teilkronen und Kronen

Mit dem CEREC- System ist man heute in der Lage zahnfarbene, ästhetisch hochwertige Keramikrekonstruktionen an Front- und Seitenzähnen herzustellen. Mit CEREC lassen sich Zahndefekte unter größter Zahnhartsubstanzschonung minimal invasiv versorgen. - und das in nur einer Sitzung (Chairside)

Sie erhalten damit innerhalb einer Sitzung ein perfektes Keramik- Inlay oder -Krone. Dies ist möglich ohne Abformung, ohne lästiges Provisorium, ohne zweiten Termin und ohne eine weitere Betäubungsspritze


Wie geht das?

Nachdem der Zahn beschliffen wurde, wird er mit der CEREC- Spezialkamera aufgenommen. Die Bilddaten werden am CEREC- Computer bearbeitet und das Inlay wird passend zum Zahn konstruiert.

Anschließend schleift das CEREC- Gerät innerhalb weniger Minuten das fertige Inlay aus einem farblich passenden Keramik- Block.

Die individuellen Zahnfarben und die präzisen Verarbeitungsmöglichkeiten machen ein CEREC- Inlay im Mund praktisch unsichtbar. Danach wird das CEREC- Inlay nur noch mit einem speziellen Material dauerhaft und sicher im Zahn befestigt.

Diagnodent - lasergesteuerte Kariessuche

Nur verfärbte Grübchen oder doch schon Karies ....
                                                     ... der Laser bringt es an den Tag (Diagnodent).

Der Kariesdiagnostiklaser Diagnodent kann innerhalb von Sekunden absolut schmerzfrei anzeigen, ob ein Zahn nur verfärbt ist (Kaffee, Tee etc.) oder die Karies bereits begonnen hat.
Dadurch wird Karies entdeckt, bevor sie die Zahnoberfläche irreparabel geschädigt hat. In einem solchen Frühstadium ist es noch möglich, Karies ganz ohne Bohren und Füllen vollständig zu heilen.
Sie selbst können den Verlauf der Messung an der Anzeige des Gerätes mitverfolgen und sogar Hören ( je stärker die Karies, desto intensiver der Ton). Selbstverständlich zeigen wir Ihnen die betroffenen Zähne auf dem Monitor, damit Sie sich selbst ein Bild machen könne.

Die Laserdiagnostik gehört bei uns aus Qualitätsgründen und Service am Patienten einfach dazu. Es entstehen Ihnen dadurch keine Extrakosten.

Bohren ohne Bohrer - Prepstar

Sie hassen das Geräusch des Bohrers, die zu lang anhaltende Betäubung und haben doch eigentlich nur ein kleines Löchli ? Ihr langersehnter Wunsch wird wahr: Bohren ohne Bohrer

Minimal-invasiv wird die Karies ohne Spritze, ohne Bohrer mit einer Art fokussiertem Sandstrahlgebläse aus dem Zahn herausgestrahlt. Gesunde Zahnsubstanz wird dabei geschont, da punktgenau nur die erkrankten Stellen bearbeitet werden. Die sandgestrahlte Zahn-Oberfläche ist nun bereit für eine mit Kleber befestigte Füllung aus fliessfähigem Kriechkunststoff - der Zahn ist dauerhaft wiederhergestellt.

Die Prepstar Methode gehört zum Bereich der minimal invasiven Zahnheilkunde und wird von Dr. Staubach in Seminaren anderen Zahnärzten vorgestellt.

3-D Implantatplanung / computergestützte Implantologie

Mehr Lebensqualität mit festen Zähnen

Es gibt viele Ursachen für den Verlust Ihrer natürlichen Zähne. Damit verbunden sind ebenso viele Folgen. Eine davon ist die schmerzhafte Erfahrung die bisherige Lebensqualität zu verlieren. Gönnen Sie sich das gute Gefühl festsitzender Zähne, denn die neue Generation der Implantate zeichnet sich unter anderem durch absolute Natürlichkeit aus. Erleben Sie den einzigartigen Luxus der "festsitzenden Dritten" - und keiner merkt den Unterschied zu Ihren echten Zähnen! Bleiben Sie jung mit Ihren Zähnen.

 

Wie geht das?

Zahnimplantate ersetzen die fehlenden Zähne einschließlich der Zahnwurzel. Die Implantate werden an der Stelle der Zähne in den Kiefernknochen eingesetzt. Das Material der Implantate besteht aus Titan. Sie lösen keine allergischen Reaktionen aus und werden daher sehr köperfreundlich angenommen.

Ein umfassendes Behandlungskonzept ist jeder Implantation vorangestellt.

Wir implantieren

  • mit Sicherheit angstarm: dank der modernen Pharmakologie bieten wir Ihnen den Service der angstarmen Implantation: eine kleine Pille vorweg nimmt Ihnen die Angst vor dem Eingriff ( der meist einfacher verläuft als die normale Zahnentfernung...)
  • mit Sicherheit ja: Grundsätzlich gilt, implantieren und einen Tätigkeitsschwerpunkt ausweisen darf in Niedersachsen jeder Zahnarzt. Zertifizierter Implantologe wird man aber erst nach einer mehrjährigen strukturierten Vorbildung mit theoretischer und praktischer Prüfung: ich habe die zweijährige Spezialausbildung "Curriculum Implantologie" mit dem Zertifikat der Zahnärztekammer Niedersachsen erfolgreich abgeschlossen und kann mittlerweile auf über 5 Jahre implantologischer Tätigkeit zurückgreifen.
  • mit Sicherheit ja: nach Durchführen eines sogenannten Dental-CTs in einer Radiologiepraxis können wir Ihre Implantation auf dem Computer mittels eines speziellen "Robodent" Programms simulieren und exakt planen. Keine Überraschungen in Bezug auf Knochenhöhe und Breite.
  • mit Sicherheit ja: spezielle Situationen erfordern spezielle Materialien: Wir arbeiten mit verschiedenen Implantatsystemen (Camlog und Q-Implant) und halten bewährte Materialien für Knochenaufbau und verbesserte Wundheilung immer vorrätig.
  • mit Sicherheit ja: in bestimmten Fällen (Knochenhöhe ist größer als 12 mm) und einem festen Knochen haben Sie ihre neue Zahnkrone schon innerhalb von 2 Wochen statt der sonst üblichen 3 Monate im Mund - dank modernster Implantatgeometrie und aktuellen wissenschaftlichen Untersuchungen.

Weitere Leistungen

Airflow - schmerzlose Reinigung und Politur Ihrer Zähne ohne zahnschädigende Schleifkörper

Prophylaxe- Zahnreinigung

Das Herzstück moderner Zahnheilkunde - die professionelle Zahnreinigung nach dem Motto ein sauberer Zahn wird selten krank.

Wer hat ihn nicht gehört, den Satz: "Mamma, Mamma, er hat gar nicht gebohrt!" und dabei an seine eigenen Zahnarzterlebnisse gedacht.
Sie wollen lebenslang Ihre eigenen Zähnen genießen. Das ist kein Vision mehr, sondern mit den heutigen Möglichkeiten der Zahnheilkunde problemlos und einfach zu erreichen.

Zahnbeläge sind 1. nicht schön anzusehen und 2. die ideale Brutstätte jener Bakterien, die Karies und Paradontitis verursachen. Dabei sind es gar nicht so sehr die Speisereste zwischen den Zähnen, wo Karies bevorzugt "blüht". Vielmehr geschieht dies in einem aggressiven Oberflächenbiofilm, der sich bereits einige Stunden nach dem letzten Zähneputzen auf den Zähnen bildet. Im Sinne der effektiven Vorbeugung müssen die Zahnbeläge daher einfach regelmäßig professionell entfernt werden, da sich diese komplexen Oberflächenbiofilme sich nicht alleine mit Hilfe von Zahnbürste und Zahnpasta beseitigen lassen.

Wählen Sie als Polierpaste bei uns aus verschieden Geschmacksrichtungen Ihren persönlichen Favoriten. Selbstverständlich bieten wir auch Polierpasten für Patienten in homöopathischer Behandlung an. Individuell stimmen wir mit Ihnen ein häusliches Hygieneprogramm zur Ergänzung Ihrer regelmäßigen Besuche bei uns ab.

Bakterienidentifizierung in der Parodontitistherapie durch Gen Tests

Speicheltest- Mikrobiologischer Test

Die Menschen sind unterschiedlich, so auch das Risiko Karies zu bekommen.
Daher wird Ihr persönliches Vorbeugungsprogramm auf Ihr individuelles Kariesrisiko abgestimmt werden. Ein Speicheltest kann dabei helfen zu entscheidet, welches der von uns auf wissenschaftlicher Grundlage entwickelten Vorbeugungsprogramme für Sie das einzige, wirklich passende ist.

Composit-Füllungen - unsichtbare Hochleistungsfüllungen für langen Halt und gutes Aussehen

Ästhetische Füllungstherapie

Sie sehen, dass Ihr Gegenüber Kunststofffüllungen hat ? Dass muss nicht sein - schon gar nicht bei Ihnen.
Hochwertigste zahnfarbenidentische Composite (Mischung aus Kunststoff und Keramik) aufwendig mit Ihrem Zahn verklebt sorgen dafür, dass Ihre Zähne stets makellos erscheinen - sogar im Schwarzlicht einer Discothek.

Einlagefüllungen (Inlays) aus Vollkeramik (CEREC) und Gold

Inlays, Teilkronen und Kronen in nur einer Sitzung - CEREC

Sie wünschen sich weiße Backenzähne statt schwarzer Amalgamplomben und hervorblitzenden Goldzähnen? Sie haben keine Zeit und Lust zwei bis dreimal für eine ästhetische Zahnversorgung zum Zahnarzt zu rennen? Sie wollen nicht, dass Ihr Provisorium in Ihrer wichtigen Besprechung herausfällt?

Dann ist die CEREC gefertigte weiße vollkeramische und metallfreie Backenzahnversorgung genau das Richtige für Sie.

Mit dem CEREC- System sind wir heute in der Lage zahnfarbene, ästhetisch hochwertige Keramikrekonstruktionen an Front- und Seitenzähnen herzustellen.
Mit CEREC lassen sich Zahndefekte unter größter Zahnhartsubstanzschonung minimal invasiv versorgen. - und das in nur einer Sitzung (Chairside)

Sie erhalten damit innerhalb einer Sitzung ein perfektes CAD/CAM gefrästes Keramik- Inlay oder -Krone. Dies ist möglich ohne große Abformung, ohne lästiges Provisorium, ohne zweiten Termin und ohne eine weitere Betäubungsspritze.


Wie geht das?

Nachdem der Zahn beschliffen wurde, wird er mit der CEREC- Spezialkamera aufgenommen. Die Bilddaten werden am CEREC- Computer bearbeitet und das Inlay wird passend zum Zahn konstruiert.

Anschließend schleift das CEREC- Gerät innerhalb weniger Minuten das fertige Inlay aus einem farblich passenden Keramik- Block.

Die individuellen Zahnfarben und die präzisen Verarbeitungsmöglichkeiten machen ein CEREC- Inlay im Mund praktisch unsichtbar. Danach wird das CEREC- Inlay nur noch mit einem speziellen Material dauerhaft und sicher im Zahn befestigt.

Fissurenversiegelung, keine Chance der Grübchenkaries

Kinder- und Jugend- Prophylaxe

Gesunde Zähne für das ganze Leben beginnen mit der Pflege der Milchzähne. Nach dem Ausfallen der Milchzähne bleibt allerdings der aggressive bakterielle Oberflächenfilm bestehen und ist somit die Grundlage für mögliche Karieslöcher im zweiten und endgültigem Gebiss. Regelmäßig besuchen wir daher Kindergärten (oder lassen uns besuchen - siehe Fotos) und demonstrieren spielerisch das richtige Zähneputzen. In Abstimmung mit einem konsequent eingehaltenen von uns speziell für Kinder und Jugendliche angebotenem Vorsorgeprogramm sind kariesfreie Zähne heute also keine Utopie mehr.

Fluridierung für Kinder und Erwachsene - Zahnschmelzhärtung mit System

Kinder- und Jugend- Prophylaxe

Gesunde Zähne für das ganze Leben beginnen mit der Pflege der Milchzähne. Nach dem Ausfallen der Milchzähne bleibt allerdings der aggressive bakterielle Oberflächenfilm bestehen und ist somit die Grundlage für mögliche Karieslöcher im zweiten und endgültigem Gebiss. Regelmäßig besuchen wir daher Kindergärten (oder lassen uns besuchen - siehe Fotos) und demonstrieren spielerisch das richtige Zähneputzen. In Abstimmung mit einem konsequent eingehaltenen von uns speziell für Kinder und Jugendliche angebotenem Vorsorgeprogramm sind kariesfreie Zähne heute also keine Utopie mehr.

Funktionsanalyse und Therapie, Behandlung von Kiefergelenkschmerzen und zur Vorbereitung hochwertigen Zahnersatzes

Kopfschmerz und Migränebehandlung, Behandlung der Craniomandibulären Dysfunktion (CMD)

  • Sie haben häufig Kopfschmerzen, die vom Nacken bis auf eine Seite ihres Kopfes ziehen?
  • Sie leiden unter Verspannungen des Nackens ?
  • Sie haben häufig Rückenschmerzen, ggfs. auch direkt nach sportlicher Tätigkeit ?
  • Sie tragen orthopädische Schuh-Einlagen zum Ausgleich einer Beinlängendifferenz?
  • Sie leiden unter meist einseitigen Gesichtsschmerzen ?
  • Früher waren Ihre Lippen voller und Ihr Lippenrot kam mehr zur Geltung ?
  • An den Mundwinkeln haben sich Falten nach unten gebildet ?
  • Sie leiden unter Lippeneinrissen und Rhagaden der Mundwinkel ?
  • Sie haben schon längere Zeit eine unversorgte Zahnlücke ?
  • Ihre Prothesen haben eigentlich nie so richtig gepasst ?
  • Knirschen oder Pressen Sie die Zähne fest aufeinander ?
  • Die Beschwerden haben begonnen, nachdem eine größere prothetische Arbeit eingesetzt worden ist?

Heute wissen wir:
Zähne und Ihre Stellung zueinander optimieren die Feineinstellung der Wirbelsäule - ebenso hat Ihre Haltung Einfluss auf Ihren Biss.

Die sogenannte craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) beschreibt ein weites Symptomenfeld (siehe oben), deren komplexe Zusammenhänge häufig nur unzureichend erkannt werden.

Nur gemeinsam sind wir stark: Für ein optimales Ergebnis arbeiten wir in einem Netzwerk mit in dieser Therapie erfahrenen Orthopäden, Physiotherapeuten und Kieferorthopäden zusammen.

Mittels ganzheitlicher Methoden wie Kinesiologie, Craniosacraltherapie in Zusammenhang mit der bewährten zahnärztlichen Funktionsanalyse bringen wir ihr aus den Fugen geratenes Körper-System sanft und sicher wieder in Einklang mit sich selbst.

Zumeist bedienen wir uns dabei der Schienentherapie. Die meisten von uns haben schon mal von einer Knirscherschiene gehört oder sogar eine getragen. Die Aufbissschiene zur Behandlung der craniomandibulären Dysfunktion sieht ähnlich aus - ist aber ganz anders?

Mit freundlicher Genehmigung von Prof. Ahlers können wir Ihnen auch grafisch einen Eindruck vermitteln.

In der Therapie der craniomandibulären Dysfunktion wird nach einer Vermessung der Kiefergelenke eine bestimmte Art der Aufbissschiene in einem Bewegungssimulator im zahntechnischen Labor hergestellt, um die Überaktivität ihrer Kau- und Nackenmuskulatur herabzusetzen und um diese danach einer physiotherapeutschen oder orthopädischen Therapie erst erfolgreich zuführen zu können.

Auch hierzu gibt es einen grafischen Eindruck mit freundlicher Genehmigung von Dr Reusch, Westerburger Kontakte.

Diese Schiene muss besonders in der Anfangszeit der Therapie häufig - im Rahmen der Verbesserung der muskulären Situation - eingeschliffen werden.

Am Ende steht der Verbesserung der Beschwerden eine neue Bisssituation auf der Schiene gegenüber. Diese stabile Schienen-Bisslage muss dann ggfs. durch Füllungen , Kronen oder eine kieferorthopädische Behandlung dauerhaft positioniert werden.

GBR (Guided bone regeneration) knochenaufbauende Techniken erprobt und wissenschaftlich gestestet 

Implantologie, als zertifizierter Tätigkeitsschwerpunkt

Mehr Lebensqualität mit festen Zähnen

Es gibt viele Ursachen für den Verlust Ihrer natürlichen Zähne. Damit verbunden sind ebenso viele Folgen. Eine davon ist die schmerzhafte Erfahrung die bisherige Lebensqualität zu verlieren. Gönnen Sie sich das gute Gefühl festsitzender Zähne, denn die neue Generation der Implantate zeichnet sich unter anderem durch absolute Natürlichkeit aus. Erleben Sie den einzigartigen Luxus der "festsitzenden Dritten" - und keiner merkt den Unterschied zu Ihren echten Zähnen! Bleiben Sie jung mit Ihren Zähnen.

Wie geht das?

Zahnimplantate ersetzen die fehlenden Zähne einschließlich der Zahnwurzel. Die Implantate werden an der Stelle der Zähne in den Kiefernknochen eingesetzt. Das Material der Implantate besteht aus Titan. Sie lösen keine allergischen Reaktionen aus und werden daher sehr köperfreundlich angenommen.

Ein umfassendes Behandlungskonzept ist jeder Implantation vorangestellt.

Wir implantieren

  • mit Sicherheit angstarm: dank der modernen Pharmakologie bieten wir Ihnen den Service der angstarmen Implantation: eine kleine Pille vorweg nimmt Ihnen die Angst vor dem Eingriff ( der meist einfacher verläuft als die normale Zahnentfernung...)
  • mit Sicherheit ja: Grundsätzlich gilt, implantieren und einen Tätigkeitsschwerpunkt ausweisen darf in Niedersachsen jeder Zahnarzt. Zertifizierter Implantologe wird man aber erst nach einer mehrjährigen strukturierten Vorbildung mit theoretischer und praktischer Prüfung: ich habe die zweijährige Spezialausbildung "Curriculum Implantologie" mit dem Zertifikat der Zahnärztekammer Niedersachsen erfolgreich abgeschlossen und kann mittlerweile auf über 5 Jahre implantologischer Tätigkeit zurückgreifen.
  • mit Sicherheit ja: nach Durchführen eines sogenannten Dental-CTs in einer Radiologiepraxis können wir Ihre Implantation auf dem Computer mittels eines speziellen "Robodent" Programms simulieren und exakt planen. Keine Überraschungen in Bezug auf Knochenhöhe und Breite.
  • mit Sicherheit ja: spezielle Situationen erfordern spezielle Materialien: Wir arbeiten mit verschiedenen Implantatsystemen (Camlog und Q-Implant) und halten bewährte Materialien für Knochenaufbau und verbesserte Wundheilung immer vorrätig.
  • mit Sicherheit ja: in bestimmten Fällen (Knochenhöhe ist größer als 12 mm) und einem festen Knochen haben Sie ihre neue Zahnkrone schon innerhalb von 2 Wochen statt der sonst üblichen 3 Monate im Mund - dank modernster Implantatgeometrie und aktuellen wissenschaftlichen Untersuchungen.

Implantatberatung und Therapie für jeden Patientenfall, selbstverständlich auch bei zahnlosen Kiefer bzw. für Prothesenträger 

Implantologie, als zertifizierter Tätigkeitsschwerpunkt

Mehr Lebensqualität mit festen Zähnen

Es gibt viele Ursachen für den Verlust Ihrer natürlichen Zähne. Damit verbunden sind ebenso viele Folgen. Eine davon ist die schmerzhafte Erfahrung die bisherige Lebensqualität zu verlieren. Gönnen Sie sich das gute Gefühl festsitzender Zähne, denn die neue Generation der Implantate zeichnet sich unter anderem durch absolute Natürlichkeit aus. Erleben Sie den einzigartigen Luxus der "festsitzenden Dritten" - und keiner merkt den Unterschied zu Ihren echten Zähnen! Bleiben Sie jung mit Ihren Zähnen.

Wie geht das?

Zahnimplantate ersetzen die fehlenden Zähne einschließlich der Zahnwurzel. Die Implantate werden an der Stelle der Zähne in den Kiefernknochen eingesetzt. Das Material der Implantate besteht aus Titan. Sie lösen keine allergischen Reaktionen aus und werden daher sehr köperfreundlich angenommen.

Ein umfassendes Behandlungskonzept ist jeder Implantation vorangestellt.

Wir implantieren

  • mit Sicherheit angstarm: dank der modernen Pharmakologie bieten wir Ihnen den Service der angstarmen Implantation: eine kleine Pille vorweg nimmt Ihnen die Angst vor dem Eingriff ( der meist einfacher verläuft als die normale Zahnentfernung...)
  • mit Sicherheit ja: Grundsätzlich gilt, implantieren und einen Tätigkeitsschwerpunkt ausweisen darf in Niedersachsen jeder Zahnarzt. Zertifizierter Implantologe wird man aber erst nach einer mehrjährigen strukturierten Vorbildung mit theoretischer und praktischer Prüfung: ich habe die zweijährige Spezialausbildung "Curriculum Implantologie" mit dem Zertifikat der Zahnärztekammer Niedersachsen erfolgreich abgeschlossen und kann mittlerweile auf über 5 Jahre implantologischer Tätigkeit zurückgreifen.
  • mit Sicherheit ja: nach Durchführen eines sogenannten Dental-CTs in einer Radiologiepraxis können wir Ihre Implantation auf dem Computer mittels eines speziellen "Robodent" Programms simulieren und exakt planen. Keine Überraschungen in Bezug auf Knochenhöhe und Breite.
  • mit Sicherheit ja: spezielle Situationen erfordern spezielle Materialien: Wir arbeiten mit verschiedenen Implantatsystemen (Camlog und Q-Implant) und halten bewährte Materialien für Knochenaufbau und verbesserte Wundheilung immer vorrätig.
  • mit Sicherheit ja: in bestimmten Fällen (Knochenhöhe ist größer als 12 mm) und einem festen Knochen haben Sie ihre neue Zahnkrone schon innerhalb von 2 Wochen statt der sonst üblichen 3 Monate im Mund - dank modernster Implantatgeometrie und aktuellen wissenschaftlichen Untersuchungen.

Implantologie auf zertifiziertem Niveau

Implantologie, als zertifizierter Tätigkeitsschwerpunkt

Mehr Lebensqualität mit festen Zähnen

Es gibt viele Ursachen für den Verlust Ihrer natürlichen Zähne. Damit verbunden sind ebenso viele Folgen. Eine davon ist die schmerzhafte Erfahrung die bisherige Lebensqualität zu verlieren. Gönnen Sie sich das gute Gefühl festsitzender Zähne, denn die neue Generation der Implantate zeichnet sich unter anderem durch absolute Natürlichkeit aus. Erleben Sie den einzigartigen Luxus der "festsitzenden Dritten" - und keiner merkt den Unterschied zu Ihren echten Zähnen! Bleiben Sie jung mit Ihren Zähnen.

Wie geht das?

Zahnimplantate ersetzen die fehlenden Zähne einschließlich der Zahnwurzel. Die Implantate werden an der Stelle der Zähne in den Kiefernknochen eingesetzt. Das Material der Implantate besteht aus Titan. Sie lösen keine allergischen Reaktionen aus und werden daher sehr köperfreundlich angenommen.

Ein umfassendes Behandlungskonzept ist jeder Implantation vorangestellt.

Wir implantieren

  • mit Sicherheit angstarm: dank der modernen Pharmakologie bieten wir Ihnen den Service der angstarmen Implantation: eine kleine Pille vorweg nimmt Ihnen die Angst vor dem Eingriff ( der meist einfacher verläuft als die normale Zahnentfernung...)
  • mit Sicherheit ja: Grundsätzlich gilt, implantieren und einen Tätigkeitsschwerpunkt ausweisen darf in Niedersachsen jeder Zahnarzt. Zertifizierter Implantologe wird man aber erst nach einer mehrjährigen strukturierten Vorbildung mit theoretischer und praktischer Prüfung: ich habe die zweijährige Spezialausbildung "Curriculum Implantologie" mit dem Zertifikat der Zahnärztekammer Niedersachsen erfolgreich abgeschlossen und kann mittlerweile auf über 5 Jahre implantologischer Tätigkeit zurückgreifen.
  • mit Sicherheit ja: nach Durchführen eines sogenannten Dental-CTs in einer Radiologiepraxis können wir Ihre Implantation auf dem Computer mittels eines speziellen "Robodent" Programms simulieren und exakt planen. Keine Überraschungen in Bezug auf Knochenhöhe und Breite.
  • mit Sicherheit ja: spezielle Situationen erfordern spezielle Materialien: Wir arbeiten mit verschiedenen Implantatsystemen (Camlog und Q-Implant) und halten bewährte Materialien für Knochenaufbau und verbesserte Wundheilung immer vorrätig.
  • mit Sicherheit ja: in bestimmten Fällen (Knochenhöhe ist größer als 12 mm) und einem festen Knochen haben Sie ihre neue Zahnkrone schon innerhalb von 2 Wochen statt der sonst üblichen 3 Monate im Mund - dank modernster Implantatgeometrie und aktuellen wissenschaftlichen Untersuchungen.

Implantation in allen Kieferbereichen mit individuell notwendigen Augmentationstechniken

Implantologie, als zertifizierter Tätigkeitsschwerpunkt

Mehr Lebensqualität mit festen Zähnen

Es gibt viele Ursachen für den Verlust Ihrer natürlichen Zähne. Damit verbunden sind ebenso viele Folgen. Eine davon ist die schmerzhafte Erfahrung die bisherige Lebensqualität zu verlieren. Gönnen Sie sich das gute Gefühl festsitzender Zähne, denn die neue Generation der Implantate zeichnet sich unter anderem durch absolute Natürlichkeit aus. Erleben Sie den einzigartigen Luxus der "festsitzenden Dritten" - und keiner merkt den Unterschied zu Ihren echten Zähnen! Bleiben Sie jung mit Ihren Zähnen.

Wie geht das?

Zahnimplantate ersetzen die fehlenden Zähne einschließlich der Zahnwurzel. Die Implantate werden an der Stelle der Zähne in den Kiefernknochen eingesetzt. Das Material der Implantate besteht aus Titan. Sie lösen keine allergischen Reaktionen aus und werden daher sehr köperfreundlich angenommen.

Ein umfassendes Behandlungskonzept ist jeder Implantation vorangestellt.

Wir implantieren

  • mit Sicherheit angstarm: dank der modernen Pharmakologie bieten wir Ihnen den Service der angstarmen Implantation: eine kleine Pille vorweg nimmt Ihnen die Angst vor dem Eingriff ( der meist einfacher verläuft als die normale Zahnentfernung...)
  • mit Sicherheit ja: Grundsätzlich gilt, implantieren und einen Tätigkeitsschwerpunkt ausweisen darf in Niedersachsen jeder Zahnarzt. Zertifizierter Implantologe wird man aber erst nach einer mehrjährigen strukturierten Vorbildung mit theoretischer und praktischer Prüfung: ich habe die zweijährige Spezialausbildung "Curriculum Implantologie" mit dem Zertifikat der Zahnärztekammer Niedersachsen erfolgreich abgeschlossen und kann mittlerweile auf über 5 Jahre implantologischer Tätigkeit zurückgreifen.
  • mit Sicherheit ja: nach Durchführen eines sogenannten Dental-CTs in einer Radiologiepraxis können wir Ihre Implantation auf dem Computer mittels eines speziellen "Robodent" Programms simulieren und exakt planen. Keine Überraschungen in Bezug auf Knochenhöhe und Breite.
  • mit Sicherheit ja: spezielle Situationen erfordern spezielle Materialien: Wir arbeiten mit verschiedenen Implantatsystemen (Camlog und Q-Implant) und halten bewährte Materialien für Knochenaufbau und verbesserte Wundheilung immer vorrätig.
  • mit Sicherheit ja: in bestimmten Fällen (Knochenhöhe ist größer als 12 mm) und einem festen Knochen haben Sie ihre neue Zahnkrone schon innerhalb von 2 Wochen statt der sonst üblichen 3 Monate im Mund - dank modernster Implantatgeometrie und aktuellen wissenschaftlichen Untersuchungen.

Individualprophylaxe

Prophylaxe- Zahnreinigung

Das Herzstück moderner Zahnheilkunde - die professionelle Zahnreinigung nach dem Motto ein sauberer Zahn wird selten krank.

Wer hat ihn nicht gehört, den Satz: "Mamma, Mamma, er hat gar nicht gebohrt!" und dabei an seine eigenen Zahnarzterlebnisse gedacht.
Sie wollen lebenslang Ihre eigenen Zähnen genießen. Das ist kein Vision mehr, sondern mit den heutigen Möglichkeiten der Zahnheilkunde problemlos und einfach zu erreichen.

Zahnbeläge sind 1. nicht schön anzusehen und 2. die ideale Brutstätte jener Bakterien, die Karies und Paradontitis verursachen. Dabei sind es gar nicht so sehr die Speisereste zwischen den Zähnen, wo Karies bevorzugt "blüht". Vielmehr geschieht dies in einem aggressiven Oberflächenbiofilm, der sich bereits einige Stunden nach dem letzten Zähneputzen auf den Zähnen bildet. Im Sinne der effektiven Vorbeugung müssen die Zahnbeläge daher einfach regelmäßig professionell entfernt werden, da sich diese komplexen Oberflächenbiofilme sich nicht alleine mit Hilfe von Zahnbürste und Zahnpasta beseitigen lassen.

Wählen Sie als Polierpaste bei uns aus verschieden Geschmacksrichtungen Ihren persönlichen Favoriten. Selbstverständlich bieten wir auch Polierpasten für Patienten in homöopathischer Behandlung an. Individuell stimmen wir mit Ihnen ein häusliches Hygieneprogramm zur Ergänzung Ihrer regelmäßigen Besuche bei uns ab.

Kariesrisikotests für Kinder und Erwachsene

Prophylaxe- Zahnreinigung

Das Herzstück moderner Zahnheilkunde - die professionelle Zahnreinigung nach dem Motto ein sauberer Zahn wird selten krank.

Wer hat ihn nicht gehört, den Satz: "Mamma, Mamma, er hat gar nicht gebohrt!" und dabei an seine eigenen Zahnarzterlebnisse gedacht.
Sie wollen lebenslang Ihre eigenen Zähnen genießen. Das ist kein Vision mehr, sondern mit den heutigen Möglichkeiten der Zahnheilkunde problemlos und einfach zu erreichen.

Zahnbeläge sind 1. nicht schön anzusehen und 2. die ideale Brutstätte jener Bakterien, die Karies und Paradontitis verursachen. Dabei sind es gar nicht so sehr die Speisereste zwischen den Zähnen, wo Karies bevorzugt "blüht". Vielmehr geschieht dies in einem aggressiven Oberflächenbiofilm, der sich bereits einige Stunden nach dem letzten Zähneputzen auf den Zähnen bildet. Im Sinne der effektiven Vorbeugung müssen die Zahnbeläge daher einfach regelmäßig professionell entfernt werden, da sich diese komplexen Oberflächenbiofilme sich nicht alleine mit Hilfe von Zahnbürste und Zahnpasta beseitigen lassen.

Wählen Sie als Polierpaste bei uns aus verschieden Geschmacksrichtungen Ihren persönlichen Favoriten. Selbstverständlich bieten wir auch Polierpasten für Patienten in homöopathischer Behandlung an. Individuell stimmen wir mit Ihnen ein häusliches Hygieneprogramm zur Ergänzung Ihrer regelmäßigen Besuche bei uns ab.

Kiefergelenkbehandlung - Schienentherapie

Kopfschmerz und Migränebehandlung, Behandlung der Craniomandibulären Dysfunktion (CMD)

  • Sie haben häufig Kopfschmerzen, die vom Nacken bis auf eine Seite ihres Kopfes ziehen?
  • Sie leiden unter Verspannungen des Nackens ?
  • Sie haben häufig Rückenschmerzen, ggfs. auch direkt nach sportlicher Tätigkeit ?
  • Sie tragen orthopädische Schuh-Einlagen zum Ausgleich einer Beinlängendifferenz?
  • Sie leiden unter meist einseitigen Gesichtsschmerzen ?
  • Früher waren Ihre Lippen voller und Ihr Lippenrot kam mehr zur Geltung ?
  • An den Mundwinkeln haben sich Falten nach unten gebildet ?
  • Sie leiden unter Lippeneinrissen und Rhagaden der Mundwinkel ?
  • Sie haben schon längere Zeit eine unversorgte Zahnlücke ?
  • Ihre Prothesen haben eigentlich nie so richtig gepasst ?
  • Knirschen oder Pressen Sie die Zähne fest aufeinander ?
  • Die Beschwerden haben begonnen, nachdem eine größere prothetische Arbeit eingesetzt worden ist?

Heute wissen wir:
Zähne und Ihre Stellung zueinander optimieren die Feineinstellung der Wirbelsäule - ebenso hat Ihre Haltung Einfluss auf Ihren Biss.

Die sogenannte craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) beschreibt ein weites Symptomenfeld (siehe oben), deren komplexe Zusammenhänge häufig nur unzureichend erkannt werden.

Nur gemeinsam sind wir stark: Für ein optimales Ergebnis arbeiten wir in einem Netzwerk mit in dieser Therapie erfahrenen Orthopäden, Physiotherapeuten und Kieferorthopäden zusammen.

Mittels ganzheitlicher Methoden wie Kinesiologie, Craniosacraltherapie in Zusammenhang mit der bewährten zahnärztlichen Funktionsanalyse bringen wir ihr aus den Fugen geratenes Körper-System sanft und sicher wieder in Einklang mit sich selbst.

Zumeist bedienen wir uns dabei der Schienentherapie. Die meisten von uns haben schon mal von einer Knirscherschiene gehört oder sogar eine getragen. Die Aufbissschiene zur Behandlung der craniomandibulären Dysfunktion sieht ähnlich aus - ist aber ganz anders?

Mit freundlicher Genehmigung von Prof. Ahlers können wir Ihnen auch grafisch einen Eindruck vermitteln.

In der Therapie der craniomandibulären Dysfunktion wird nach einer Vermessung der Kiefergelenke eine bestimmte Art der Aufbissschiene in einem Bewegungssimulator im zahntechnischen Labor hergestellt, um die Überaktivität ihrer Kau- und Nackenmuskulatur herabzusetzen und um diese danach einer physiotherapeutschen oder orthopädischen Therapie erst erfolgreich zuführen zu können.

Auch hierzu gibt es einen grafischen Eindruck mit freundlicher Genehmigung von Dr Reusch, Westerburger Kontakte.

Diese Schiene muss besonders in der Anfangszeit der Therapie häufig - im Rahmen der Verbesserung der muskulären Situation - eingeschliffen werden.

Am Ende steht der Verbesserung der Beschwerden eine neue Bisssituation auf der Schiene gegenüber. Diese stabile Schienen-Bisslage muss dann ggfs. durch Füllungen , Kronen oder eine kieferorthopädische Behandlung dauerhaft positioniert werden.

Kinesiologoie: Ihr Körper reagiert unterschiedlich auf unsere Materialien; mit Hilfe der Kinesiolodie können wir eine individuelle Verträglichkeitstestung aller Materialien durchführen - für Ihre Sicherheit

Ästhetische Füllungstherapie

Sie sehen, dass Ihr Gegenüber Kunststofffüllungen hat ? Dass muss nicht sein - schon gar nicht bei Ihnen.
Hochwertigste zahnfarbenidentische Composite (Mischung aus Kunststoff und Keramik) aufwendig mit Ihrem Zahn verklebt sorgen dafür, dass Ihre Zähne stets makellos erscheinen - sogar im Schwarzlicht einer Discothek.

Knochenaufbau mit körpereigenem Knochen oder synthetischem Material

Implantologie, als zertifizierter Tätigkeitsschwerpunkt

Mehr Lebensqualität mit festen Zähnen

Es gibt viele Ursachen für den Verlust Ihrer natürlichen Zähne. Damit verbunden sind ebenso viele Folgen. Eine davon ist die schmerzhafte Erfahrung die bisherige Lebensqualität zu verlieren. Gönnen Sie sich das gute Gefühl festsitzender Zähne, denn die neue Generation der Implantate zeichnet sich unter anderem durch absolute Natürlichkeit aus. Erleben Sie den einzigartigen Luxus der "festsitzenden Dritten" - und keiner merkt den Unterschied zu Ihren echten Zähnen! Bleiben Sie jung mit Ihren Zähnen.

Wie geht das?

Zahnimplantate ersetzen die fehlenden Zähne einschließlich der Zahnwurzel. Die Implantate werden an der Stelle der Zähne in den Kiefernknochen eingesetzt. Das Material der Implantate besteht aus Titan. Sie lösen keine allergischen Reaktionen aus und werden daher sehr köperfreundlich angenommen.

Ein umfassendes Behandlungskonzept ist jeder Implantation vorangestellt.

Wir implantieren

  • mit Sicherheit angstarm: dank der modernen Pharmakologie bieten wir Ihnen den Service der angstarmen Implantation: eine kleine Pille vorweg nimmt Ihnen die Angst vor dem Eingriff ( der meist einfacher verläuft als die normale Zahnentfernung...)
  • mit Sicherheit ja: Grundsätzlich gilt, implantieren und einen Tätigkeitsschwerpunkt ausweisen darf in Niedersachsen jeder Zahnarzt. Zertifizierter Implantologe wird man aber erst nach einer mehrjährigen strukturierten Vorbildung mit theoretischer und praktischer Prüfung: ich habe die zweijährige Spezialausbildung "Curriculum Implantologie" mit dem Zertifikat der Zahnärztekammer Niedersachsen erfolgreich abgeschlossen und kann mittlerweile auf über 5 Jahre implantologischer Tätigkeit zurückgreifen.
  • mit Sicherheit ja: nach Durchführen eines sogenannten Dental-CTs in einer Radiologiepraxis können wir Ihre Implantation auf dem Computer mittels eines speziellen "Robodent" Programms simulieren und exakt planen. Keine Überraschungen in Bezug auf Knochenhöhe und Breite.
  • mit Sicherheit ja: spezielle Situationen erfordern spezielle Materialien: Wir arbeiten mit verschiedenen Implantatsystemen (Camlog und Q-Implant) und halten bewährte Materialien für Knochenaufbau und verbesserte Wundheilung immer vorrätig.
  • mit Sicherheit ja: in bestimmten Fällen (Knochenhöhe ist größer als 12 mm) und einem festen Knochen haben Sie ihre neue Zahnkrone schon innerhalb von 2 Wochen statt der sonst üblichen 3 Monate im Mund - dank modernster Implantatgeometrie und aktuellen wissenschaftlichen Untersuchungen.

Migränebehandlung - wenn Nackenschmerzen zur Migräne werden 

Kopfschmerz und Migränebehandlung, Behandlung der Craniomandibulären Dysfunktion (CMD)

  • Sie haben häufig Kopfschmerzen, die vom Nacken bis auf eine Seite ihres Kopfes ziehen?
  • Sie leiden unter Verspannungen des Nackens ?
  • Sie haben häufig Rückenschmerzen, ggfs. auch direkt nach sportlicher Tätigkeit ?
  • Sie tragen orthopädische Schuh-Einlagen zum Ausgleich einer Beinlängendifferenz?
  • Sie leiden unter meist einseitigen Gesichtsschmerzen ?
  • Früher waren Ihre Lippen voller und Ihr Lippenrot kam mehr zur Geltung ?
  • An den Mundwinkeln haben sich Falten nach unten gebildet ?
  • Sie leiden unter Lippeneinrissen und Rhagaden der Mundwinkel ?
  • Sie haben schon längere Zeit eine unversorgte Zahnlücke ?
  • Ihre Prothesen haben eigentlich nie so richtig gepasst ?
  • Knirschen oder Pressen Sie die Zähne fest aufeinander ?
  • Die Beschwerden haben begonnen, nachdem eine größere prothetische Arbeit eingesetzt worden ist?

Heute wissen wir:
Zähne und Ihre Stellung zueinander optimieren die Feineinstellung der Wirbelsäule - ebenso hat Ihre Haltung Einfluss auf Ihren Biss.

Die sogenannte craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) beschreibt ein weites Symptomenfeld (siehe oben), deren komplexe Zusammenhänge häufig nur unzureichend erkannt werden.

Nur gemeinsam sind wir stark: Für ein optimales Ergebnis arbeiten wir in einem Netzwerk mit in dieser Therapie erfahrenen Orthopäden, Physiotherapeuten und Kieferorthopäden zusammen.

Mittels ganzheitlicher Methoden wie Kinesiologie, Craniosacraltherapie in Zusammenhang mit der bewährten zahnärztlichen Funktionsanalyse bringen wir ihr aus den Fugen geratenes Körper-System sanft und sicher wieder in Einklang mit sich selbst.

Zumeist bedienen wir uns dabei der Schienentherapie. Die meisten von uns haben schon mal von einer Knirscherschiene gehört oder sogar eine getragen. Die Aufbissschiene zur Behandlung der craniomandibulären Dysfunktion sieht ähnlich aus - ist aber ganz anders?

Mit freundlicher Genehmigung von Prof. Ahlers können wir Ihnen auch grafisch einen Eindruck vermitteln.

In der Therapie der craniomandibulären Dysfunktion wird nach einer Vermessung der Kiefergelenke eine bestimmte Art der Aufbissschiene in einem Bewegungssimulator im zahntechnischen Labor hergestellt, um die Überaktivität ihrer Kau- und Nackenmuskulatur herabzusetzen und um diese danach einer physiotherapeutschen oder orthopädischen Therapie erst erfolgreich zuführen zu können.

Auch hierzu gibt es einen grafischen Eindruck mit freundlicher Genehmigung von Dr Reusch, Westerburger Kontakte.

Diese Schiene muss besonders in der Anfangszeit der Therapie häufig - im Rahmen der Verbesserung der muskulären Situation - eingeschliffen werden.

Am Ende steht der Verbesserung der Beschwerden eine neue Bisssituation auf der Schiene gegenüber. Diese stabile Schienen-Bisslage muss dann ggfs. durch Füllungen , Kronen oder eine kieferorthopädische Behandlung dauerhaft positioniert werden.

Mikropräparation der Karies mit kinetischer Energie (Prep-Star)

Bohren ohne Bohrer - Prepstar

Sie hassen das Geräusch des Bohrers, die zu lang anhaltende Betäubung und haben doch eigentlich nur ein kleines Löchli ? Ihr langersehnter Wunsch wird wahr: Bohren ohne Bohrer

Minimal-invasiv wird die Karies ohne Spritze, ohne Bohrer mit einer Art fokussiertem Sandstrahlgebläse aus dem Zahn herausgestrahlt. Gesunde Zahnsubstanz wird dabei geschont, da punktgenau nur die erkrankten Stellen bearbeitet werden. Die sandgestrahlte Zahn-Oberfläche ist nun bereit für eine mit Kleber befestigte Füllung aus fliessfähigem Kriechkunststoff - der Zahn ist dauerhaft wiederhergestellt.

Die Prepstar Methode gehört zum Bereich der minimal invasiven Zahnheilkunde und wird von Dr. Staubach in Seminaren anderen Zahnärzten vorgestellt.

Mundgeruch - Messungen der Intensität des Mundgeruchs und dessen Beseitigung

Messungen der Intensität des Mundgeruchs und dessen Beseitigung

Für viele Menschen eher ein Tabuthema, das sie lieber verdrängen möchten, doch laut aktuellen Studienergebnissen leiden schon mehr als 30% aller Menschen unter den unangenehmen Gerüchen aus ihrer Mundhöhle.
Meist wird mit allen möglichen handelsüblichen Produkten (Bonbons, Kaugummis, Mundspülungen ecc.) versucht, das Problem in den Griff zu kriegen - meist mit nur kurzfristigem Erfolg. Wobei der Ansatz ja richtig ist: über 80 % der Ursache der Mundgeruchsprobleme sind auch im Munde zu finden, man muss sie nur professionell suchen und enttarnen. Dafür sind wir da. Sprechen Sie mit uns!
In unserer Praxis steht ihnen ein spezielles Gerät für die Messung der Intensität Ihres Mundgeruchs zur Verfügung (spezielle "Duft"-Moleküle der Luft werden analysiert). Erfahrungsgemäss können Mundgeruchsprobleme, die ihre Ursache auch in der Mundhöhle haben in 3-5 Sitzungen von uns professionell aus der Welt geschafft werden.
Bei Mundgeruch, der seine Ursache nicht im Munde hat werden wir Ihnen entsprechende Spezialisten empfehlen. Stellen Sie sich vor, wie einfach ihr Problem gelöst werden kann und sie ohne Scheu ihrem Gegenüber mit einem frischen Atem entgegentreten können.

Prep-Star - schmerzfreie Kariesentfernung in Pulverstrahltechnik ohne Bohrer und Spitze

Bohren ohne Bohrer - Prepstar

Sie hassen das Geräusch des Bohrers, die zu lang anhaltende Betäubung und haben doch eigentlich nur ein kleines Löchli ? Ihr langersehnter Wunsch wird wahr: Bohren ohne Bohrer

Minimal-invasiv wird die Karies ohne Spritze, ohne Bohrer mit einer Art fokussiertem Sandstrahlgebläse aus dem Zahn herausgestrahlt. Gesunde Zahnsubstanz wird dabei geschont, da punktgenau nur die erkrankten Stellen bearbeitet werden. Die sandgestrahlte Zahn-Oberfläche ist nun bereit für eine mit Kleber befestigte Füllung aus fliessfähigem Kriechkunststoff - der Zahn ist dauerhaft wiederhergestellt.

Die Prepstar Methode gehört zum Bereich der minimal invasiven Zahnheilkunde und wird von Dr. Staubach in Seminaren anderen Zahnärzten vorgestellt.

Professionelle Zahnreinigung

Prophylaxe- Zahnreinigung

Das Herzstück moderner Zahnheilkunde - die professionelle Zahnreinigung nach dem Motto ein sauberer Zahn wird selten krank.

Wer hat ihn nicht gehört, den Satz: "Mamma, Mamma, er hat gar nicht gebohrt!" und dabei an seine eigenen Zahnarzterlebnisse gedacht.
Sie wollen lebenslang Ihre eigenen Zähnen genießen. Das ist kein Vision mehr, sondern mit den heutigen Möglichkeiten der Zahnheilkunde problemlos und einfach zu erreichen.

Zahnbeläge sind 1. nicht schön anzusehen und 2. die ideale Brutstätte jener Bakterien, die Karies und Paradontitis verursachen. Dabei sind es gar nicht so sehr die Speisereste zwischen den Zähnen, wo Karies bevorzugt "blüht". Vielmehr geschieht dies in einem aggressiven Oberflächenbiofilm, der sich bereits einige Stunden nach dem letzten Zähneputzen auf den Zähnen bildet. Im Sinne der effektiven Vorbeugung müssen die Zahnbeläge daher einfach regelmäßig professionell entfernt werden, da sich diese komplexen Oberflächenbiofilme sich nicht alleine mit Hilfe von Zahnbürste und Zahnpasta beseitigen lassen.

Wählen Sie als Polierpaste bei uns aus verschieden Geschmacksrichtungen Ihren persönlichen Favoriten. Selbstverständlich bieten wir auch Polierpasten für Patienten in homöopathischer Behandlung an. Individuell stimmen wir mit Ihnen ein häusliches Hygieneprogramm zur Ergänzung Ihrer regelmäßigen Besuche bei uns ab.

Veneers - zarte vollkeramische Verblendschalen für ihr schönstes Lachen

Strahlend weiße Zähne / Vollkeramik ohne Metall

Warum hat Celine Dion so gut lachen ? Ihr wunderbar markeloses Lachen wurde durch Vollkeramik Kronen und Veneers erreicht. Kein schwarzer Metallrand stört mehr am Zahnfleischsaum. Durch modernste Zirkonkeramik erreichen wir nahezu die Perfektion der Natur. In Zusammenarbeit mit mehr Künstlern als Zahntechnikern kann das Licht und Farbenspiel des natürlichen Zahnes nachempfunden und optimiert werden.

Vorbeugung Prophylaxe 

Prophylaxe- Zahnreinigung

Das Herzstück moderner Zahnheilkunde - die professionelle Zahnreinigung nach dem Motto ein sauberer Zahn wird selten krank.

Wer hat ihn nicht gehört, den Satz: "Mamma, Mamma, er hat gar nicht gebohrt!" und dabei an seine eigenen Zahnarzterlebnisse gedacht.
Sie wollen lebenslang Ihre eigenen Zähnen genießen. Das ist kein Vision mehr, sondern mit den heutigen Möglichkeiten der Zahnheilkunde problemlos und einfach zu erreichen.

Zahnbeläge sind 1. nicht schön anzusehen und 2. die ideale Brutstätte jener Bakterien, die Karies und Paradontitis verursachen. Dabei sind es gar nicht so sehr die Speisereste zwischen den Zähnen, wo Karies bevorzugt "blüht". Vielmehr geschieht dies in einem aggressiven Oberflächenbiofilm, der sich bereits einige Stunden nach dem letzten Zähneputzen auf den Zähnen bildet. Im Sinne der effektiven Vorbeugung müssen die Zahnbeläge daher einfach regelmäßig professionell entfernt werden, da sich diese komplexen Oberflächenbiofilme sich nicht alleine mit Hilfe von Zahnbürste und Zahnpasta beseitigen lassen.

Wählen Sie als Polierpaste bei uns aus verschieden Geschmacksrichtungen Ihren persönlichen Favoriten. Selbstverständlich bieten wir auch Polierpasten für Patienten in homöopathischer Behandlung an. Individuell stimmen wir mit Ihnen ein häusliches Hygieneprogramm zur Ergänzung Ihrer regelmäßigen Besuche bei uns ab.

zahnfarbene Füllungen

Ästhetische Füllungstherapie

Sie sehen, dass Ihr Gegenüber Kunststofffüllungen hat ? Dass muss nicht sein - schon gar nicht bei Ihnen.
Hochwertigste zahnfarbenidentische Composite (Mischung aus Kunststoff und Keramik) aufwendig mit Ihrem Zahn verklebt sorgen dafür, dass Ihre Zähne stets makellos erscheinen - sogar im Schwarzlicht einer Discothek.

Zähne machen die Feinjustierung der Wirbelsäule 

Kopfschmerz und Migränebehandlung, Behandlung der Craniomandibulären Dysfunktion (CMD)

  • Sie haben häufig Kopfschmerzen, die vom Nacken bis auf eine Seite ihres Kopfes ziehen?
  • Sie leiden unter Verspannungen des Nackens ?
  • Sie haben häufig Rückenschmerzen, ggfs. auch direkt nach sportlicher Tätigkeit ?
  • Sie tragen orthopädische Schuh-Einlagen zum Ausgleich einer Beinlängendifferenz?
  • Sie leiden unter meist einseitigen Gesichtsschmerzen ?
  • Früher waren Ihre Lippen voller und Ihr Lippenrot kam mehr zur Geltung ?
  • An den Mundwinkeln haben sich Falten nach unten gebildet ?
  • Sie leiden unter Lippeneinrissen und Rhagaden der Mundwinkel ?
  • Sie haben schon längere Zeit eine unversorgte Zahnlücke ?
  • Ihre Prothesen haben eigentlich nie so richtig gepasst ?
  • Knirschen oder Pressen Sie die Zähne fest aufeinander ?
  • Die Beschwerden haben begonnen, nachdem eine größere prothetische Arbeit eingesetzt worden ist?

Heute wissen wir:
Zähne und Ihre Stellung zueinander optimieren die Feineinstellung der Wirbelsäule - ebenso hat Ihre Haltung Einfluss auf Ihren Biss.

Die sogenannte craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) beschreibt ein weites Symptomenfeld (siehe oben), deren komplexe Zusammenhänge häufig nur unzureichend erkannt werden.

Nur gemeinsam sind wir stark: Für ein optimales Ergebnis arbeiten wir in einem Netzwerk mit in dieser Therapie erfahrenen Orthopäden, Physiotherapeuten und Kieferorthopäden zusammen.

Mittels ganzheitlicher Methoden wie Kinesiologie, Craniosacraltherapie in Zusammenhang mit der bewährten zahnärztlichen Funktionsanalyse bringen wir ihr aus den Fugen geratenes Körper-System sanft und sicher wieder in Einklang mit sich selbst.

Zumeist bedienen wir uns dabei der Schienentherapie. Die meisten von uns haben schon mal von einer Knirscherschiene gehört oder sogar eine getragen. Die Aufbissschiene zur Behandlung der craniomandibulären Dysfunktion sieht ähnlich aus - ist aber ganz anders?

Mit freundlicher Genehmigung von Prof. Ahlers können wir Ihnen auch grafisch einen Eindruck vermitteln.

In der Therapie der craniomandibulären Dysfunktion wird nach einer Vermessung der Kiefergelenke eine bestimmte Art der Aufbissschiene in einem Bewegungssimulator im zahntechnischen Labor hergestellt, um die Überaktivität ihrer Kau- und Nackenmuskulatur herabzusetzen und um diese danach einer physiotherapeutschen oder orthopädischen Therapie erst erfolgreich zuführen zu können.

Auch hierzu gibt es einen grafischen Eindruck mit freundlicher Genehmigung von Dr Reusch, Westerburger Kontakte.

Diese Schiene muss besonders in der Anfangszeit der Therapie häufig - im Rahmen der Verbesserung der muskulären Situation - eingeschliffen werden.

Am Ende steht der Verbesserung der Beschwerden eine neue Bisssituation auf der Schiene gegenüber. Diese stabile Schienen-Bisslage muss dann ggfs. durch Füllungen , Kronen oder eine kieferorthopädische Behandlung dauerhaft positioniert werden.

Zahnimplantate - der herzafte Biss mit neuen Zahnwurzeln

Inlays, Teilkronen und Kronen in nur einer Sitzung - CEREC

Sie wünschen sich weiße Backenzähne statt schwarzer Amalgamplomben und hervorblitzenden Goldzähnen?
Sie haben keine Zeit und Lust zwei bis dreimal für eine ästhetische Zahnversorgung zum Zahnarzt zu rennen?
Sie wollen nicht, dass Ihr Provisorium in Ihrer wichtigen Besprechung herausfällt?

Dann ist die CEREC gefertigte weiße vollkeramische und metallfreie Backenzahnversorgung genau das Richtige für Sie.

Mit dem CEREC- System sind wir heute in der Lage zahnfarbene, ästhetisch hochwertige Keramikrekonstruktionen an Front- und Seitenzähnen herzustellen.
Mit CEREC lassen sich Zahndefekte unter größter Zahnhartsubstanzschonung minimal invasiv versorgen. - und das in nur einer Sitzung (Chairside)

Sie erhalten damit innerhalb einer Sitzung ein perfektes CAD/CAM gefrästes Keramik- Inlay oder -Krone. Dies ist möglich ohne große Abformung, ohne lästiges Provisorium, ohne zweiten Termin und ohne eine weitere Betäubungsspritze.


Wie geht das?

Nachdem der Zahn beschliffen wurde, wird er mit der CEREC- Spezialkamera aufgenommen. Die Bilddaten werden am CEREC- Computer bearbeitet und das Inlay wird passend zum Zahn konstruiert.

Anschließend schleift das CEREC- Gerät innerhalb weniger Minuten das fertige Inlay aus einem farblich passenden Keramik- Block.

Die individuellen Zahnfarben und die präzisen Verarbeitungsmöglichkeiten machen ein CEREC- Inlay im Mund praktisch unsichtbar. Danach wird das CEREC- Inlay nur noch mit einem speziellen Material dauerhaft und sicher im Zahn befestigt.

Zahnversiegelung - den Kariesbakterien keine Chance geben

Kinder- und Jugend- Prophylaxe

Gesunde Zähne für das ganze Leben beginnen mit der Pflege der Milchzähne. Nach dem Ausfallen der Milchzähne bleibt allerdings der aggressive bakterielle Oberflächenfilm bestehen und ist somit die Grundlage für mögliche Karieslöcher im zweiten und endgültigem Gebiss. Regelmäßig besuchen wir daher Kindergärten (oder lassen uns besuchen - siehe Fotos) und demonstrieren spielerisch das richtige Zähneputzen. In Abstimmung mit einem konsequent eingehaltenen von uns speziell für Kinder und Jugendliche angebotenem Vorsorgeprogramm sind kariesfreie Zähne heute also keine Utopie mehr.

weitere Leistungen

  • Amalgamaustausch und Amalgamausleitung
  • Ästhetische Zahnheilkunde entsprechend den Richtlinien der DGÄZ (Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin)
  • Angstabbau vor Operationen und langen Behandlungen durch moderne Medikamente
  • Bestellpraxis - Wir möchten Zeit für Sie haben! Deshalb führen wir eine Bestellpraxis. Bitte kommen Sie pünktlich oder sagen Sie Ihren Termin rechtzeitig genug ab. Vielen Dank, auch im Namen derjenigen Patienten, die auf einen Termin warten.
  • Blutdruckmessung
  • Ernährungsberatung
  • Gesundheitspraxis statt Reparaturbetrieb
  • Garantien auf Inlays und Zahnersatz, wir stehen zu unseren Leistungen
  • Gaumenfreier Zahnersatz (Marburger Doppelkrone n. Prof. Lehmann) wenn noch mindestens 4 Zähne stehen
  • Mikrochirogische Eingriffe - feinste Instrumente für kleine, gut heilende und unsichtbare Narben
  • Mundwellness - mehr als Prophylaxe. Unser Ziel ist es, Ihr Gebiss in einem sauberen und optimalen Zustand zu bringen und dann zu erhalten. Saubere gesunde Zähne und ein frisches Lächeln als Grundlage unseres Behandlungskonzeptes.
  • Paraodontitisnachsorge - auch nach der Erst-Therapie sorgen wir uns um Ihr Zahnfleisch
  • Prothesenreparatur innerhalb eines Tages
  • Recall, Ihr persönlicher Termin-Erinnerungsservice, kein Termin geht mehr verloren
  • Rezessionsbehandlung - Abdeckung freiliegender empfindlicher Zahnhälse mit körpereigenem Zahnfleisch
  • Sport-Mundschutz z.B. für Vollkontaktsportarten, aber auch für Inline-skater etc. immer wichtiger
  • Ultraschall-Zahnfleischbehandlung: Die Parodontitis-Keime und der Keim-Biofilm werden zahnschonend aber gründlich eliminiert
  • VIP-Service: nach Absprache Termine und Laborarbeiten auch am Wochenende in komprimierten Behandlungsschritten
  • Zahnersatz aus biokompatiblen Materialien wie Vollkeramik, Titan, chirugischem Edelstahl und Bio-Gold
  • Zahnfleischbehandlung- Zahnfleischbluten ist das erste Signal
  • Zahntechnik aus der Meisterhand unserer deutschen Partnerlabore